Liebe Clubfreunde,

Die gesamte Vorstandschaft bittet darum, dass künftig die Termine und Bedingungen für Anträge beachtet werden und die dafür vorgesehenen Formulare verwendet werden.

Nur dann ist ein reibungsloser Ablauf unserer Organisation sicher gestellt, mit dem
hervorragendem Nebeneffekt, dass unsere Angelegenheit und unsere
Sache auch öffentlich effektiv und sinnvoll dargestellt wird.

Vielen Dank!

Inhalte

Clubtiermeldung

Die Clubtiermeldung ist in gesammelter Form bis spätestens 31. Dezember des Zuchtjahres an den Obmann für
Ausstellungswesen zu senden.

Gerhard Schwegler
Finkenweg 15/2
71404 Korb
Tel./Fax 07151-35813


Diese Meldungen müssen immer pro Rasse und Farbenschlag getrennt gemeldet werden. Dabei ist zu beachten,
dass die Geschlechter getrennt aufgelistet werden.

Mitgliederveränderungslisten

Mitgliederveränderungslisten

Abgabetermin ist spätestens der 31. Dezember

Abzugeben n u r beim Obmann für Ehrungen (Stefan Huber)

Nur die dafür gültigen Formulare verwenden.
Liste unbedingt auf Vollständigkeit und Richtigkeit der Daten prüfen.

Formulare vollständig ausfüllen.
Bei Unklarheiten oder Fragen, an Stefan Huber wenden.





Nachmeldungen bitte nur einmal jährlich mit der Mitglieder-Veränderungsmeldung durchführen.

Schaugenehmigungen

Schaugenehmigungen für Clubjungtier- und Clubschauen,sind schriftlich bis spätestens 31. Dezember
zu beantragen n u r beim Obmann für das Ausstellungswesen:


Bitte beachten, dass für die Durchführung einer Club-vergleichsschau die Schaugenehmigung schon ein Jahr
im Voraus beantragt werden muss.

Erledigte Schaugenehmigungen sind ebenfalls bis spätestens 31. Dezember des Zuchtjahres an den Obmann für das
Ausstellungswesen zu senden.


.

Ehrungen

Ehrungsanträge
Abgabetermin ist der 31. Dezember

Einzureichen n u r beim Obmann für Ehrungen:

Stefan Huber
Leyrenbachstr.31/1
72770 Reutlingen
Tel.: 07121 – 503920

N u r die gültigen und aktuellen Formulare verwendenAnträge mit Druckschrift oder Schreibmaschine ausfüllen Formulare vollständig ausfüllen (besonders Ident-Nummer)
W i c h t i g: Verspätet eingehende, oder nicht lesbare, bzw. nicht voll-
ständig ausgefüllte Anträge werden nicht bearbeitet!


Voraussetzung für eine Ehrung

Auf Antrag der Clubvorsitzenden können Mitgliederehrungen bei der
Clubvereinigung eingereicht werden. Die Ehrenanträge müssen auf
den aktuellen Vordrucken bis spätestens 31. Dezember des aktuellen
Zuchtjahres beim Obmann für Ehrungen eingereicht sein.


--- Ehrennadel in Gold ---

--- Ehrennadel in Silber ---

---Clubjubiläumsausgaben ---

Ehrennadel in Silber

können Clubmitglieder nach 20 jähriger Clubmitgliedschaft,
oder 10 jähriger Vorstandschaft, erhalten.

Ehrennadel in Gold

kann nach 30 jähriger Clubmitgliedschaft, oder
20 – jähriger Vorstandschaft erreicht werden.

Vorstandsposten sind:
1. Vorsitzender
2. Vorsitzender
Schriftführer
Kassierer

Clubjubiläum

gibt es nach 25, 50, 75, 100 – jährigem Club-
bestehen, kurz gesagt für alle 25 Jahre.

Für runde Jubiläen besteht auch die Möglichkeit, Ehrengaben vom Landesverband und den Clubs im ZDK zu erhalten, die jedoch beantragt werden müssen.
Diese werden jedoch nur dann befürwortet, wenn auch
ein entsprechender Festabend durchgeführt wird.

Spezialzüchter

Nach 5 Jahren aktiver Mitgliedschaft und einer tiergerechten Stallung und Haltung der Kaninchen, können Mitglieder zu Spezialzüchtern ernannt werden.
Voraussetzung hierfür ist neben den Mitgliedsjahren ein
sauberer und lückenloser Zuchtbuchnachweis für die letzten 5 Zuchtjahre.
Jeder Clubzüchter kann nur einmal zum Spezialzüchter ernannt werden, unabhängig davon, in wie viel verschiedenen Clubs er Mitglied ist, oder wie viel verschiedene Rassen oder Farbenschläge er züchtet.