Hauptversammlung der Vereinigten Spezialclubs Württemberg und Hohenzollern

am 14. April 2013 in Schönaich

Um 9.45 Uhr begrüßte der 1. Vorsitzende Ewald Dietz die Vertreter der Clubs im Landesverband Württemberg und Hohenzollern. Besonders begrüßte er den Landesehrenvorsitzenden und ZDRK Schatzmeister Manfred Rommel er war 40 Jahre Clubvorsitzender des Chinclubs und ist nun seit 1 Jahr wieder Vorsitzender im Chinclub, den Landesvorsitzenden Ulrich Hartmann dieser ist nun auch schon 25 Jahre Clubvorsitzender des Neuseeländerclubs und den langrährigen Preisrichter Heinrich Schmid.
Von den 22 Clubs waren Vertreter von 20 Clubs anwesend.
Zum Totengedenken wurde stellvertretend für alle im vergangenen Jahr verstorbenen Clubzüchter, Emil Gelwitz, Kurt Seis, Siegfried Koneid, Horst Braun, Roswitha Streck, Rudolf Feige, Eugen Mohringweg, Gerhard Lauser und Gerhard Sauter gedacht.
Auf das Verlesen des Protokolls wurde auf einstimmigen Beschluß verzichtet.
Es folgte der ausführliche Bericht des Vorsitzenden Ewald Dietz, besonders lobte er die Präsentation aussterbender Rassen und der Clubs bei der Landeskaninchenschau in Ulm auch erwähnte er diverse Veranstaltungen der Clubs, alle durchgeführten Clubschauen waren sehr erfolgreich. Im vergangenen Jahr führten der Rexclub und der Alaska und Havannaclub Überregionale Schauen durch. Der Neuseeländerclub feierte sein 50jähriges Jubiläum.
Dieses Jahr führt der Hermelin und Farbenzwergeclub eine Überregionale Clubschau am 5. und 6. Oktober in Deizisau durch.
Ewald Dietz bedankte sich bei allen die sich bei der Landeskaninchenschau angagiert haben und Tiere für die Schau aussterbender Rassen zur Verfügung gestellt haben.
Dann stellten sich die neuen Clubvorsitzenden des Sachsengoldclub Swen Krknjak und des Silberclubs Bernd Fiorus vor, auch beim Russen, Marder und Siamesenclub hat sich der Vorsitzende geändert der neue heißt Werner Bertet.
Ein positiever Kassenbericht der Kassiererin Jasmin Groß folgte.
Die Kasse wurde geprüft und für hervorragend geführt befunden Bojan Sasek beantragte die Entlastung der Kassiererin, diese erfolgte einstimmig mit ja.
Der Obmann für Ehrungen und Mitgliederverwaltung Stefan Huber informierte über die beantragten Ehrungen und dass 1446 Mitglieder in den Vereinigten Spezialclubs gemeldet sind, er bat dass künftig für die Ehrenanträge und Mitgliederveränderungsmeldungen die richtigen Formulare genommen werden sollten.
Es folgte der Bericht der Referenten für Öffentlichkeitsarbeit Sybille und Herbert Zimmer, die über die Medienarbeit, wie Presseberichte, Internet und Präsentationen der Vereinigten Spezialclubs berichteten.
Ulrich Hartmann bekam anläßlich seines Fernsehauftritts bei der SWR Show " Sag die Wahrheit " in der er sich als Kaktuszüchter vorstellte, von Sybille Zimmer einen Kaktus überreicht.
Manfred Rommel beantragte die Entlastung der gesamten Vorstandschaft, er bescheinigte eine sehr gute Arbeit und bedankte sich dafür.
Die Entlastung erfolgte einstimmig mit ja.
Wahlen:
2. Vorsitzender Ute Hartmann einstimmig 2 Jahre
Kassiererin Jasmin Groß einstimmig 2 Jahre
Obmann für Ehrungen und Mitgliederverwaltung Stefan Huber einstimmig 2 Jahre
Beisitzer Joachim Kern einstimmig 2 Jahre
Nach den Wahlen informierte der Landesvorsitzende Ulrich Hartmann über aktuelles im Landesverband und dem ZDRK, er bedankte sich für die Mitarbeit bei der Landeskaninchenschau in Ulm, Themen seines Berichtes waren auch die Bundesrammlerschau 2015 in Ulm und die neuen Richtlinien des Tierschutzes.
Zum Schluß seines Berichtes lud er noch alle herzlich zur Jahreshauptversammlung des Landesverbandes am 28. April in Seligweiler bei Ulm ein.
Termine:
Jahreshauptversammlung Landesverband in Seligweiler bei Ulm am 28. April 2013
Sommerversammlung Vereinigte Spezialclubs in Wißgoldingen am 14. Juli 2013
Clubvergleichsschau Hermelin und Farbenzwergeclub am 5. und 6. Oktober 2013 in Deizisau
Zum Schluß erwähnte Jasmin Groß noch das bei der Landesclubschau in Villingen Schwenningen ein Umschlag mit einem Geldbetrag liegenblieb, trotz mehrer Aufrufe, im DKZ, bei der Haupt und Sommerversammlung und in der Internetseite der Vereinigten Spezialclubs hat sich der Besitzer nicht gemeldet darum hat man auf den Vorschlag von Jasmin Groß hin beschlossen, den Betrag an die SWR Herzenssache zu spenden.
Um 12.45 beendete der Vorsitzende Ewald Dietz die Versammlung.

gez. Sybille und Herbert Zimmer
Referenten für Öffentlichkeitsarbeit
der Vereinigten Spezialclubs Württmberg
und Hohenzollern