Satinclubschau 2011

Clubschau 2011 des Satin Clubs Württemberg und Hohenzollern in Kirchheim/Teck

Am 15./16.Oktober 2011 fand unserer diesjährige Clubschau des Satin Clubs Württemberg u. Hohenzollern im Vereinsheim des Kltzv Z 85 Kirchheim/ Teck statt.
Der Satin Club bedankt sich für die zu Verfügungstellung der Ausstellungräume bei der gesamten Vorstandschaft des KLTZV Z85 Kirchheim /Teck und einen besonderen dank geht an unser Ausstellungsleiter Klaus Koser mit Frau der die Schau gut organisierte. Von useren Clubkammerraden wurden 170 Satin Kaninchen in 39 Zuchtgruppen und 10 Einzeltiere den Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt.
Es wurde in jder Rasse der Satinkaninchen der Rassemeister ermittelt sowie 10 Siegertiere gekrönt.
Die beste Sammlung mit den 6 besten Tieren stellte bei Satin elfenbein RA Sigmar Löffler mit 584,5 Pkt.
Die besten 6 Tiere in der 1. Farbgrupierung mit Satin Blau Bernd Dümmel mit 579,5 Pkt
und in der 2. Farbgrupierung Christine Hahn mit Satin Castor mit 578,5 Pkt.
Nach dem nun die Wanderpokale vergeben sind kommen wir zu den Einzelleistungen unsere einzelnen Clubkamerraden.
1. Clubrassemeister bei den Satin elfenbein RA wurde Sigmar Löffler mit 390,0 Pkt
2. Clubmeister bei den Satin elfenbein Ra errang Punktgleich Johann Keller mit 385,0 Pkt.
Den Sieger Rammler stellte Sigmar Löffler mit 98,0 Pkt.
und die Sieger Häsin Sigmar Löffler mit mit 97,5 Pkt.
Von den 5 ausgestellten Zuchtgruppen bei den Satin schwarz wurde Lotte Schmitter mit 384,5 Pkt.
Clubrassemeister das Sieger Tier in dieser Rasse stellte ebenflas Lotte Schmitter mit 97 Pkt.
Bei den Satin blau errang unser Clubkammerrad Bernd Dümmel mit 385,0 Pkt.
den Clubrassemeister und Stllte in der gleichen Zuchtgruppe auch das Sierger Tier mit 97,0 Pkt.
Bei den Satin havanna wurden von 3 Ausstellern 5 Zuchtgruppen gezeigt.Clubrassemeister wurde Johann Keller mit 386 Pkt.
Clubkammerrad Klaus Koser den Sieger Häsin mit 96,5 Pkt.
Bei den Satin Rot konnte aufgrund von zwei ausgefallenen Kaninchen kein Clubrassemeister ermittelt werden. Mattihas Schuker zeigte 4 sehr schöne von den Rassemerkmalen hervorragende Satin Kalifornier schwarz .
Mattias Schuker erang mit 383,5 Pkt der Clubrassemeister mit seine Satin Kaliforniern Schwarz..
Bei den Satin Thüringer haben 3 Clubkammerraden 5 Zuchtgruppen ausgestellt.
Kai Marbach wurde Clubmeister mit 387 Pkt.
mit einer super Sammlung die mit 4 x vorzüglich 97 Pkt. bewerter wurde, den Sieger Rammler Stellte Marc Kohlrusch mit vorzüglich 97 Pkt.
und die Siegert Häsin stellte Andreas Unangst mit der gleichen Puktzahl. auch hier stellte der Clumeister das Siergertier mit 97 Pkt.
Clubkammeradin Christine Hahn zeigte sehr ansprechende Satin –Castor und errang den Clubmeister mit 386 Pkt.
Den Landesverbandsehrenpreis errang Christine Hahn mit Satin Castor.
Der Club VCE der Vereinigten Spezialclubs errang Sigmar Löffler mit einer Sammlung Satin elfenbein RA mit 388 Pkt.
Es war wieder schön zusehen das der Zuchtstand an dem unsere Clubzüchter arbeiten auch in diesen Jahr wieder sich verbessert hat.Kurz um möchte ich noch allen Spendern ,Gönner und Clubkammerraden des Satin Clubs Württemberg und Hohenzollern für ihre Mithilfe danken.
Denn es zeiget sich wieder beim Abbau das wenn alle Aneinen Strang ziehen auch viel bewegt werden kann.
.

2. Vorsitztender
Reiner Haaß


Bilder bei der Clubschau 2011

Bild 1 6243 Marc Kohlrusch bekommt Preis für 1,0 Siegertier in Satin Thüringer überreicht von Reiner Haaß und Christine Herrse
Bild 2 6248 Christine Hahn bei der entgennahme der LVE´s der Landesverband durch Christine Herrse
Bild 3 6253 2 Vorsitzender Reiner Haaß mit Christine Hahn mit Wanderpokal für die 6 Besten ausgewählten Tiere
Bild 4 5746 zeigt Ehrenmitglied Rudi Feike mit 1.Vorsitzen der Christine Herrse
Bild 5 2367 Gruppenfoto der Preisträger und Clubkamerraden.
Vl hinten Horst Schürpf, KLaus Koser, Dieter Hahn, Marc Kohlrusch , Matthias Schuker , Andreas Unangst, Susanne Haaß, Kai Marbach vl mitte Paul Alex , Christine Hahn, Sigmar . Löffler, Reiner Haaß, Claus Arnold.
vorne 1 . Vorsitzende Christine Herrse , Martin Riedinger, Wilfried Weisbeck.
Bild 6 6242 liknks 2. Vorsitzender Reiner Haaß , rechts 1 . Vorsitzende Chrstine Herrse nach der Übergabe des Preises für das 0,1 Siegertier an Ausstellungsleiter Klaus Koser mit Satin . Havanna
Bild 7 6214 Tombola vl Wilfried Weisbeck , Gaby Isa, Waltraud Fraundorfer, Thomas Weisbeck
Bild 8 6244 Andreas Unangst vor der Überreichung des Siegertiers 0,1 Satin Thüringer mit Kai Marbach im hintergrund Clubkamerraden aus Unterensingen
Bild 9-12 6212 Blick auf die Schön geschmückte Ausstellungshalle



.

Satinclububschau 2010

Clubschau 2010 des Satin Clubs Württemberg und Hohenzollern in Kirchheim/Teck

Am 9./10.Oktober 2010 fand unserer diesjährige Clubschau des Satin Clubs Württemberg u. Hohenzollern im Vereinsheim des Kltzv Z 85 Kirchheim/ Teck statt.
Der Satin Club bedankt sich für die zu Verfügungstellung der Ausstellungräume bei der gesamten Vorstandschaft des KLTZV Z85 Kirchheim /Teck und einen besonderen dank geht an unser Ausstellungsleiter Klaus Koser mit Frau der die Schau gut organisierte. Von useren 19 aktiven Clubkammerraden wurden 160 Satin Kaninchen in 36 Zuchtgruppen und 15 Einzeltiere den Preisrichtern zur Bewertung vorgestellt.
Es wurde in jeder Rasse der Satinkaninchen der Rassemeister ermittelt sowie 11 Siegertiere gekrönt. Der Wettbewerb um die 6 besten Tiere aus der Sicht des Züchters wurde in diesem Jahr um einen weiteren Pokal ergänzt.
Die beste Sammlung mit den 6 besten Tieren stellte bei Satin elfenbein RA Sigmar Löffler mit 580,5 Pkt. Die besten 6 Tiere in der 1. Farbgrupierung mit Satin Havanna Johann Keller mit 578,0 Pkt und in der 2. Farbgrupierung Martin Riedinger mit Satin hasenfarbig mit ebenfals 578,0 Pkt. Nach dem nun die Wanderpokale vergeben sind kommen wir zu den Einzelleistungen unsere einzelnen Clubkamerraden.
Bei den Satin elfenbein RA wurde Sigmar Löffler mit 386,5 Pkt 1. Clubrassemeister , den 2. Clubmeister bei den Satin elfenbein Ra errang Punktgleich Johann Keller mit 386,5 Pkt. Den Sieger Rammler stellte Sigmar Löffler mit 97,5 Pkt.und die Sieger Häsin Johann Keller mit mit 97,0 Pkt.
Bei den Satin elfenbein BA wurde Reiner Klöpfer mit 382,0 Pkt. Clubrassemeister. Von den 4 ausgestellten Zuchtgruppen bei den Satin schwarz wurde Lotte Schmitter mit 383,5 Pkt. Clubrassemeister das Sieger Tier in Dieser Rasse stellte Horst Schürpf mit 96,5 Pkt.
Bei den Satin blau errang unser Clubkammerrad Bernd Dümmel mit 385,0 Pkt. den Clubrassemeister und Stellte in der gleichen Zuchtgruppe auch das Sieger Tier mit 97,0 Pkt.
Bei den Satin havanna wurden von 3 Ausstellern 5 Zuchtgruppen gezeigt.Clubrassemeister wurde Johann Keller mit 385,5 Pkt. und stellet auch noch gleichzeitig das Sieger Häsin mit 97,0 Pkt.Sowie Clubkammerrad Klaus Koser den Sieger Rammler mit 96,5 Pkt.
Bei den Satin Rot wurden 2 Zuchtgruppen ausgestelt den Clubmeister errang Matthias Schuker mit 384 Pkt. und das Sieger Tier Bei den Satin Rot- stellte Kai Marbach mit vorzüglich 97 Pkt. Bei den Satin Feh wurden 3 sehr ansprechende Tiere von Bernd Dümmel gezeigt die vor allen in den Positionen 4 und 5 hervorragende Leistungen ablieferten.
Mattihas Schuker zeigte 5 sehr schöne von den Rassemerkmalen hervorragende Satin Kalifornier schwarz . Mattias Schuker stellte auch mit 97 Pkt. das Siegertier.
Nun folgen die Satin hasenfarbig hier wurden 3 Zuchtgruppen von Martin Riedinger gestellt 1 Zuchtgruppe erragng den Clubmeister mit 385,5 Pkt und auch er stellte mit 97Pkt den Sieger. Bei den Satin Thüringer haben 3 Clubkammerraden 4 Zuchtgruppen ausgestellt. Andreas Unangst wurde Clubmeister mit 383,5 Pkt. auch hier stellte der Clumeister das Siergertier mit 97 Pkt.
Clubkammeradin Christine Hahn zeigte sehr ansprechende Satin –Castor und errang den Clubmeister mit 385 Pkt. und zeigte hier ebenfals das Siegertier.
Nun zu guter letzt folgen noch die Satin Lux hier zeigte Gudrun Maraus das 6 schöne Tier mit ihren Rassenmerkmalen und errang den Clubmeister mit 380,5 Pkt. Es war wieder schön zusehen das der Zuchtstand an dem unsere Clubzüchter arbeiten auch in diesen Jahr wieder sich verbessert hat.Kurz um möchte ich noch allen Spendern ,Gönner und Clubkammerraden des Satin Clubs Württemberg und Hohenzollern für ihre Mithilfe danken.
Denn es zeiget sich wieder beim Abbau das wenn alle an einen Strang ziehen auch viel bewegt werden kann.
Ein besonder Dank möchte ich auch noch an unser Ehrenmitglied Rudi Feike aus Oberrixingen der uns ein Spende zukommen ließ.

2. Vorstiztender
Reiner Haaß

Preisträger der Clubschau 2010 in Kirchheim mit Vorstandschaft 1. Reihe links Christine Hahn, Lotter Schmitter, Gudrun Maraus 2. Reihe links Horst Schürpf, Johann Keller, Aussstellungsleite Klaus Koser, Kai Marbach, 1. Vorsitzende Christine Herrse 3. Reihen links Matthias Schuker ,2 Vorsitzender Reiner Haaß, Martin Riedinger, Andreas Unangst

ZG Alex biem Plausch mit Christine Hahn

Gemütliche Unterhaltung am Züchterabend

Gemütliche Unterhaltung am Züchterabend

Pokaltisch mit Tombola und Fam. Liebmann

Satinclubschau 2006

Satin-Club Schau Württemberg-Hohenzollern
am 14./15.Okt.2006 in Unterensingen

Bei der diesjährigen Clubschau in Unterensingen stellten sich 112 Satin in 10 verschiedenen Farbenschlägen den 2 Preisrichtern Rainer Thumm und Anton Morche.

Dominant waren auch bei dieser Schau die Satin elfenbein RA mit 48 ausgestellten Tieren.
Bei den ausgestellten Farbenschlägen sind noch sehr viele Verbesserungen notwendig. Im einzelnen sind es unterschiedlich je nach Farbe - Fell – Körperform – Ohren.
Aber die einzelnen Züchter geben hier natürlich nicht auf.

Gratulieren können wir:
1. Clubmeister, Elfenbein Johann Keller 387,5 Pkt
2 .Clubmeister, Sandra Schützbach 386,5 Pkt.

In den Farbenschlägen wurden folgende Züchter Clubmeister
Lotte Schmitter Satin-schwarz, 385,5 Pkt.
Glaser Manuel Satin-blau, 381,0 Pkt.
Johann Keller Satin-havanna; 382,0 Pkt.
Christine Herrse Satin-rot 382,0 Pkt.
Mathias Schuker Satin-kalifornier sw 382,0 Pkt.
Enrico Roggow Satin-thüringer 379,5 Pkt.


Das Beste-Tier in den einzelnen Farbebschlägen zeigte:

Satin-Elfenbein Johann Keller,
Satin-blau Glaser Manuel,
Satin-schwarz Schmitter Lotte,
Satin-rot Christine Herrse,
Satin-havanna Keller Johann,
Satin-thüringer Enrico Roggow,
Satin-kalifornier sw Mathias Schuker
Satin-Castor Christine Hahn
Satin-Lux Renate Haaß

Knapp hintereinander lagen auch die Ergebnisse beim Wanderpokal.
Sieger mit 578 wurde Johann Keller gefolgt von Rainer Ehmann und Sandra Schützbach mit je einem Punkt Unterschied.

Den Wanderpokal in Farben errang Lotte Schmitter in Schwarz mit 576 Pkt.

Weitere Preise für die Aussteller erhielten:
LVE Johann Keller, Sandra Schützbach in elfenbein
Sammlungspreise erhielten, (LVP), Keller Johann elfbein und Lotte Schmitter schwarz
Der VCEging an Johann Keller – elfbeinfarbig.

Gefreut haben wir uns auch über das Besucherinteresse an unserer Schau.
Bedanken möchten wir uns vom Club auch bei den Freunden und Gönnern des KLZV Unterensingen

Die sehr übersichtlich aufgebauten Käfige

Bei der Bewertung Reiner Thumm

Bei der Bewertung Anton Morche

Die Clubmeister mit dem Ausstellungsleiter Claus Arnold (li.)

Zuträger der Preisrichter beim Wiegen

Zuchtjahr 2000

Rückblick 2000 des Satin-Clubs Württemberg-Hohenzollern

Höhepunkt im Jahr 2000 war die Clubschau in Unterensingen am 14./15. Oktober 2000. 20 Clubmitglieder zeigten hier wieder sehr gutes Tiermaterial. Insgesamt wurden 139 Tiere in den Farbschlägen - elfenbein, blau, havanna, rot, hasenfarbig, castor, lux und chin - ausgestellt. Dominant waren auch dieses Mal die elfenbein was die Stückzahl, aber auch das Tiermaterial betrifft.

An der Spitze mit ihren Tieren waren die Zuchtfreunde Johann Keller, ZG Alex und Sandra Schützbach.

Bei den Farbenschlägen blau bis Chin war sehr gutes Tiermaterial vorhanden, teilweise wurde jedoch die Körperform und die Farbe beanstandet. Hier haben die Züchter noch viel Arbeit vor sich. Schade nur, dass auch in diesem Jahr einzelne Farbenschläge fehlten, so schwarz, elfenbein BLA, feh. Bei chin war nur ein Tier ausgestellt.





Clubmeister wurden:

elfenbein1. Johann Keller2. Zuchtgemeinschaft AlexblauGudrun RiedingerhavannaHarald HollrotClaudia EuchnerhasenfarbigMartin RiedingercastorChristine Hahn



Den LVE bekam Johann Keller für Satin elfenbein,
das VCE erhielt Sandra Schützbach ebenfalls für Satin elfenbein.
Die beiden Wanderpokale errangen Johann Keller bei den Satin elfenbein und Christine Hahn in den "Farbenschlägen" mit Satin castor.

Rückblick 2000 des Satin-Clubs Württemberg-Hohenzollern

Höhepunkt im Jahr 2000 war die Clubschau in Unterensingen am 14./15. Oktober 2000. 20 Clubmitglieder zeigten hier wieder sehr gutes Tiermaterial. Insgesamt wurden 139 Tiere in den Farbschlägen - elfenbein, blau, havanna, rot, hasenfarbig, castor, lux und chin - ausgestellt. Dominant waren auch dieses Mal die elfenbein was die Stückzahl, aber auch das Tiermaterial betrifft.

An der Spitze mit ihren Tieren waren die Zuchtfreunde Johann Keller, ZG Alex und Sandra Schützbach.

Bei den Farbenschlägen blau bis Chin war sehr gutes Tiermaterial vorhanden, teilweise wurde jedoch die Körperform und die Farbe beanstandet. Hier haben die Züchter noch viel Arbeit vor sich. Schade nur, dass auch in diesem Jahr einzelne Farbenschläge fehlten, so schwarz, elfenbein BLA, feh. Bei chin war nur ein Tier ausgestellt.





Clubmeister wurden:

elfenbein1. Johann Keller2. Zuchtgemeinschaft AlexblauGudrun RiedingerhavannaHarald HollrotClaudia EuchnerhasenfarbigMartin RiedingercastorChristine Hahn



Den LVE bekam Johann Keller für Satin elfenbein,
das VCE erhielt Sandra Schützbach ebenfalls für Satin elfenbein.
Die beiden Wanderpokale errangen Johann Keller bei den Satin elfenbein und Christine Hahn in den "Farbenschlägen" mit Satin castor.

Die Vorsitzende Christa Herrse überreicht dem Clubmeister der Satin hasenfarbig, Clubfreund Riedlinger, den Siegerpokal

Kassierer Rolf Euchner überreicht Christine Hahn den Wanderpokal für die 6 besten farbigen Satin. Christine Hahn züchtet seit Jahren erfolgreich Satin-Castorfarbig. Links die Vorsitzende Christina Herrse

Die Clubmeister der verschiedenen Farbschläge stellen sich zum Erinnerungsfoto.