Widderclubschau 2016



Ergebnisse Widderclubschau 2016

Unsere diesjährige Widderclubschau fand am 05. u. 06. November 2016 unter der Leitung von Heike Knupfer-Bender und Kai Hommel statt. Austragungsort war das Kleintierzüchterheim des Z 61 Leingarten. Die Räumlichkeiten boten einen würdigen Rahmen für unsere Schau. Eine Schau ohne die vielen Helfer ist nicht vorstellbar, daher an dieser Stelle noch einmal der besondere Dank an alle Helferinnen und Helfer die zum Gelingen der Schau beigetragen haben. Das Meldeergebnis von 171 Tieren erlaubte einen einreihigen Käfigaufbau, was eine ausgezeichnete Präsentation der Tiere ermöglichte. Allerdings markiert das Meldeergebnis auch einen allarmierenden Tiefstand. Im Jahr 2006 betrug das Meldeergebnis stolze 491 Tiere. Es wäre also für die Zukunft mehr als wünschenswert, wenn die Tierzahlen wieder deutlich steigen.
Das Richten der Tiere wurde von einem bewährten Preisrichterteam übernommen, bestehend aus dem Preisrichter-Obmann Hans Peter Mack und den Preisrichtern Frank Britsch, Kai Hommel Gerhard Schmälzle und Reinhold Siegloch. Den Besuchern der Schau präsentierte sich hervorragendes Tiermaterial.

1. Gesamtclubmeister wurde Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 772 Punkten.
2. Gesamtclubmeister wurde Heike Knupfer-Bender
mit Zwergwidder dunkel/eisengrau mit 770,5 Punkten.
3. Gesamtclubmeister wurde Manuela Biegemeier mit Zwergwidder schwarz mit 770,5 Punkten.

Das Beste Tier der Schau stellte Gundof Schnelle mit Zwergwidder weiß RA mit 97,5 Punkten.

Rassemeister wurden: Große Rassen:
Jürgen Kübler mit Deutsche Widder wildfarben 384,5 Pkt.; Klaus Schidhuber mit Deutsche Widder wildfarben-weiß 385,5 Pkt.; Christine Michalak mit Deutsche Widder weiß BlA 381,5 Pkt. Mittelgroße Rassen: Nicole Hommel mit Englische Widder schwarz 385,0 Pkt.; Kai Hommel mit Englische Widder thüringerfarbig 382,5 Pkt. Kleine Rassen: Werner Thomas mit Deutsche Kleinwidder wildfarben 386,5 Pkt.; Ralf Hartig Deutsche Kleinwidder chinchillafarbig 383,0 Pkt.; Werner Thomas mit Deutsche Kleinwidder havannafarbig 379,0 Pkt.; Reinhold Siegloch mit Deutsche Kleinwidder wildfarben-weiß 385,5 Pkt.; Bruno Waberski mit Deutsche Kleinwidder weiß RA 383,5 Pkt. Zwergwidder: Mathias Fleig mit Zwergwidder wildfarben 385,0 Pkt.; Heike Knupfer-Bender mit Zwergwidder dunkel-/eisengrau 385,5 Pkt.; Manuela Biegemeier mit Zwergwidder schwarz 385,5 Pkt.; Nico Stiegmann mit Zwergwidder blau 383,0 Pkt.; Frank Brotbeck mit Zwergwidder chinchillafarbig 383,0 Pkt.; Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig 386,5 Pkt.; Gundolf Schnelle mit Zwergwidder russenfarbig schwarz-weiß 377,0 Pkt.; Erich Bauer mit Zwergwidder siamfarbig gelb 386,0 Pkt.; Thomas Heini mit Zwergwidder wildfarben-weiß 383,0 Pkt.; Thomas Heini mit Zwergwidder weiß RA 385,0 Pkt.; Kai Hommel mit Zwergwidder weiß BlA 383,5 Pkt.

Rassesieger errangen:
Klaus Schidhuber mit 0,1 Deutsche Widder wildfarben-weiß
Werner Thomas mit 1,0 Deutsche Kleinwidder wildfarben
Erich Bauer mit 1,0 Zwergwidder wildfarben
Stefan Töpper mit 0,1 Zwergwidder thüringerfarbig

.

Widderclubschau 2013

Bei der Widderclubschau am 02 und 03. November 2013, im Kleintierzüchterheim in Deggingen wurden 242 Tiere dem Preisrichter Obmann Hans Peter Mack, und den Preisrichtern Klaus Schmidhuber, Gerhard Schmälzle, Kai Hommel, Stefan Huber, Franz Holl und Reinhold Sigloch zur Bewertung vorgestellt. Den Besuchern der Schau präsentierte sich hervorragendes Tiermaterial.
Am Sonntagnachmittag nahm der Vorsitzende Hubert Jörger die Preisverleihung vor.

Gesamt Clubmeister wurde Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 772,5 Pkt.Gesamtclubmeister wurde Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß RA, mit 771,5 Pkt.Gesamtclubmeister wurde Reinhold Sigloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben- weiß, mit 768,5 Pkt.

Das Beste Tier der Schau stellte Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt.
1. Clubmeister wurden:
Siegfried Söll, mit DT. Widder wildfarben mit 384,5 Pkt., Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 381,5 Pkt., Gundolf Schnelle mit Zwergwidder russenfarbig/schwarz-weiß mit 383,5 Pkt., Friedrich Kruschina mit Zwergwidder weiß RA mit 386,0 Pkt.

2. Clubmeister wurde:
Friedrich Kruschina mit Zwergwidder weiß RA mit 384,5 Pkt.

Rassemeister wurden:
Klaus Schmidhuber, mit DT. Widder wildfarben/weiß mit 379,5,0 Pkt., Kai Hommel, mit Englische Widder thüringerfarbig mit 384, 0 Pkt., Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 386,0 Pkt., Zuchtgemeinschaft Kaiser, mit DT. Kleinwidder blau mit 378,0 Pkt., Uwe Kaiser, mit DT. Kleinwidder gelb mit 382,0 Pkt., Reinhold Sigloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben-weiß mit 384,5 Pkt., Steffen Gubarre, mit DT. Kleinwidder fehfarbig-weiß mit 381,0 Pkt., Manfred Mürb, mit Zwergwidder weiß RA mit 385,0 Pkt., Benjamin Hepperle, mit Zwergwidder wildfarben mit 384,5 Pkt., Zuchtgemeinschaft Knupfer-Bender, mit Zwergwidder dunkel-eisengrau mit 386,0 Pkt., Adolf Langer, mit Zwergwidder schwarz mit 384,5 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig mit 383,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 388,5 Pkt., Zuchtgemeinschaft Schrade, mit Zwergwidder lohfarbig-schwarz mit 382,5 Pkt., Manfred Mürb, mit Zwergwidder rhönfarbig mit 381,5 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder wildfarben-weiß mit 384,0 Pkt., Timo Schumann, mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 384,0 Pkt., Alexa Uhl, mit Zwergwidder blau-weiß mit 384,0 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig-weiß mit 383,5 Pkt., Zuchtgemeinschaft Knupfer-Bender mit Zwergwidder weiß BLA mit 383,0 Pkt.

Ein Siegertier stellte:
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.

Rassesieger stellten:
Jürgen Schumann, mit DT. Widder wildfarben mit 96,5 Pkt., Klaus Schmidhuber, mit DT. Widder wildfarben-weiß mit 96,5 Pkt., Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt., Reinhold Siegloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben-weiß mit 97,5 Pkt., Manfred Mürb, mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 97,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder wildfarben-weiß mit 97,0 Pkt. Alexa Uhl, mit Zwergwidder blau-weiß mit 96,5 Pkt.

Landesverbandehrenpreise erhielten:
Siegfried Söll, mit DT. Widder wildfarben mit 96,5 Pkt., Kai Hommel, mit Englische Widder thüringerfarbig mit 96,5 Pkt., Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt., Zuchtgemeinschaft Knupfer-Bender mit Zwergwidder dunkel-eisengrau mit 97,0 Pkt., Adolf Langer, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt., Klaus Schmidhuber, mit Zwergwidder blau-weiß mit 96,5 Pkt., Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder russenfarbig/schwarz-weiß mit 96,5 Pkt., Fridrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.

Vereinigte Clubehrenpreise erhielten:
Jürgen Kübler, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt., Timo Schumann, mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 96,5 Pkt.

Sonderehrenpreise erhielten:
Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 96,5 Pkt., Roland Pfeffer, mit Zwergwidder wildfarben mit 96,5 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig-weiß mit 96,5 Pkt., Helmut Nüssle, mit Zwerwidder weiß RA mit 96,5 Pkt.

Club Ehrenpreise erhielten:
2 X Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit je 96,5 Pkt., Uwe Kaiser, mit DT. Kleinwidder gelb mit 96,5 Pkt., Zuchtgemeinschaft Knupfer-Bender, mit Zwergwidder dunkel-eisengrau mit 97,0 Pkt., 2 X Elke Kaiser mit Zwergwidder gelb mit 1 X 97,0 Pkt. und 1 X mit 96,5 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siam-gelb mit 96,5 Pkt., 2 X Friedrich Kruschina mit Zwergwidder weiß RA mit je 96,5 Pkt.

Am Schluss der Preisverleihung bedankte sich Hubert Jörger bei allen Züchtern für die Beschickung der Schau, sowie bei allen Besuchern, und Helfern sein besonderer Dank galt dem Verein Deggingen und seinem Team.

Nachlese zur 28.Vergleischschau der AG der Widderzüchter am 26. und 27. Oktober 2013 in Neubukow

Mit 42 Tieren haben 7 Aussteller unseren Widderclub erfolgreich vertreten.

Rassemeister:
Wolfgang Tejcka mit DT. Widder schwarz/weiß mit 383,5 Pkt., Steffen Gubarre, mit DT.Kleinwidder fehfarbig mit 380,5 Pkt. und mit DT. Kleinwidder fehfarbig/weiß mit 382 ,0 Pkt.
Klassensieger:
Frank Borkowski, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,5 Pkt., Lothar Schanz, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,5 Pkt., Steffen Gubarre mit DT Kleinwidder fehfarbig mit 96,5 Pkt. und Zuchtgemeinschaft Schrade mit Zwergwidder lohfarbig-schwarz mit 96,0 Pkt.
Auch Maria und Andrea Gubarre konnten mit ihren Tieren ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Der Widderclub gratuliert allen zu den errungenen Erfolgen

gez. Herbert Zimmer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit

Bilder zur Clubschau 2013




Widderclubschau 2012

Bei der Widderclubschau am 03 und 04. November 2012, im Kleintierzüchterheim in Münsingen wurden 297 Tiere dem Preisrichter Obmann Hans Peter Mack, und den Preisrichtern Klaus Schmidhuber, Frank Britsch, Gerhard Schmälzle, Kai Hommel, Arthur Hellstern und Reinhold Sigloch zur Bewertung vorgestellt. Den Besuchern der Schau präsentierte sich hervorragendes Tiermaterial.
Am Sonntag, den 04. November um 14 Uhr nahm der Vorsitzende Hubert Jörger die Preisverleihung vor
1. Gesamt Clubmeister wurde Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 776,5Pkt.
2. Gesamt Clubmeister wurde Norbert Nägele mit DT. Kleinwidder wildfraben mit 769,5 Pkt.
3. Gesamt Clubmeister wurde Bruno Waberski mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 769,0 Pkt.
Das Beste Tier der Schau stellte Stefan Töppern mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 98,0 Pkt.
1. Clubmeister wurden:
Jürgen Kübler, mit DT. Widder wildfarben mit 385,0 Pkt., Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 385,5 Pkt., Zuchtgemeinschaft ChristianZimmer und Claudia Winterstein, mit Zwergwidder wildfarben mit 384,5 Pkt., Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 382,0 Pkt., Andrea Gubarre, mit Zwergwidder marderfarbig braun mit 382,0 Pkt. und Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siam gelb mit 382,0 Pkt.
2. Clubmeister wurde:
Jürgen Kübler, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 384,5 Pkt.
Rassemeister wurden:
Klaus Schmidhuber, mit DT. Widder wildfarben/weiß mit 383,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit DT. Widder schwarz/weiß mit 386,0 Pkt., Wilhelm und Tobias Kaiser, mit DT. Kleinwidder blau mit 381,5 Pkt., Steffen Gubarre, mit DT. Kleinwidder fehfarbig mit 382,0 Pkt., Daniel Lang, mit DT. Kleinwidder rot mit 378,5 Pkt., Michael und Silvia Maier, mit DT Kleinwidder rhönfarbig mit 383,5 Pkt., Reinhold Sigloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben/weiß mit 386,5 Pkt., Martin Kübler, mit DT. Kleinwidder schwarz/weiß mit 378,5 Pkt., Siegfried Vöhringer, mit DT. Kleinwidder thüringerfarbig/weiß mit 384,5 Pkt., Bruno Waberski, mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 385,5 Pkt., Adolf Langer, mit Zwergwidder schwarz mit 385,5 Pkt., Fabian Haug, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 386,0 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinfarbig mit 384,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 389,0 Pkt., Elke und Rudi Schrade, mit Zwergwidder lohfarbig/schwarz mit 381,5 Pkt., Martin Stiegler, mit Zwergwidder marderfarbig/blau mit 377,5 Pkt., Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder russenfarbig/schwarz/weiß mit 383,5 Pkt., Jan Hummel, mit Zwergwidder schwarzgrannenfarbig mit 383,0 Pkt., Thomas Heini, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 387,5 Pkt:, Otto Pfister, mit Zwergwidder chinfarbig/weiß mit 384,5 Pkt., Hans Dieter Hirschle, mit Zwergwidder thüringerfarbig/weiß mit 376,5 Pkt., Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder weiß RA mit 384,5 Pkt., Elke und Rudi Schrade, mit Zwergwidder weiß BLA mit 382,5 Pkt.
Ein Siegertier stellte:
Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.
Rassesieger stellten:
Siegfried Söll, mit DT. Widder wildfarben mit 97,5 Pkt., Steffen Gubarre, mit DT. Kleinwidder fehfarbig mit 96,0 Pkt., Reinhold Sigloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt., Bruno Waberski, mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Adolf Langer, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0 Pkt., Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 96,5 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt., Andrea Gubarre, mit Zwergwidder marderfarbig/braun mit 96,5 Pkt., Jan Hummel, mit Zwergwidder schwarzgrannenfarbig mit 97,0 Pkt., Thomas Heini, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 97,5, Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,5 Pkt.
Landesverbandehrenpreise erhielten:
Reinhold Sigloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt. und Thomas Heini, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 97,5 Pkt.
Vereinigte Club Ehrenpreise erhielten:
Norbert Nägele, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt. und Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig/weiß mit 96,5 Pkt.
Sonderehrenpreise erhielten:
Jürgen Küblerl mit DT Widder wildfarben mit 96,5 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit DT. Widder schwarz/weiß mit 97,0 Pkt, Fabian Haug, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 97,0 Pkt., Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt., Jan Hummel, mit Zwergwidder schwarzgrannenfarbig mit 97,5 Pkt. und Elke und Rudi Schrade, mit Zwergwidder weiß BLA mit 96,5 Pkt.
Club Ehrenpreise erhielten:
Thomas Werner, mit DT. Kleinwidder wildfarben mit 96,5 Pkt., Silvia und Michael Maier, mit DT. Kleinwidder rhönfarbig mit 96,5 Pkt., Reinhold Sigloch, mit DT. Kleinwidder wildfarben/weiß mit 96,5 Pkt., Benjamin Hepperle, mit Zwergwidder wildfarben mit 97,0 Pkt., Adolf Langer, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig mit 97,0 Pkt., Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder russenfarbig/schwarz/weiß mit 96,5 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig/weiß mit 96,5 Pkt. und Elke und Rudi Schrade, mit Zwergwidder weiß BLA mit 96,0 Pkt.

Am Schluß der Preisverleihung bedankt sich Hubert Jörger bei allen Züchtern für die Beschickung der Schau, bei allen Besuchern, allen Helfern sein besonerer Dank galt Elke und Rudi Schrade und ihrem Team für die super Verpflegung sowie beim Kleintierzüchterverein Z 326 Münsingen unter der Leitung von Hans Dieter Hirschle für die Überlassung der Ausstellungshalle.
Um 15 Uhr wurden die Tiere dann Ausstalliert und die Käfige abgebaut, dank der zahlreichen Helfer war nach einer guten Stunde alles sauber und an Ort uns Stelle und man saß bei einem zünftigen Vesper noch eine Weile gemütlich zusammen.



Nachlese zur 27.Vergleischschau der AG der Widderzüchter am 27. und 28. Oktober 2012 in Sierhagen

Erfolgreich mit 64 Tieren unseres Widderclubs haben: Frank Borkowski, Andrea, Maria und Steffen Gubarre, Jürgen und Yvonne Niebel, Anastasia Leku, Severin Terbrüggen, Lothar Schanz, Gerhard Sauter, , Martin Stiegler und Wolfgang Tejcka ausgestellt.
Rassemeister:
Anastasia Leku und Severin Terbrüggen, mit DT. Widder schwarz/weiß mit 385,0 Pkt.,
Steffen Gubarre, mit DT.Kleinwidder fehfarbig mit 381,0 Pkt.und mit DT. Kleinwidder fehfarbig/weiß mit 382,5 Pkt., Martin Stiegler, mit Zwergwidder marderfarbig mit 384,0 Pkt.
Klassensieger:
Anastasia Leku und Severin Terbrüggen, mit DT Widder schwarz/weiß mit 97,0 Pkt.

Der Widderclub gratuliert allen zu den errungenen Erfolgen

gez. Sybille und Herbert Zimmer
Referenten für Öffentlichkeitsarbeit
des Widderclub Württemberg Hohenzollern

Widderclubschau 2011

Widderclubschau
Bei der Widderclubschau am 22. und 23. Oktober 2011, im Kleintierzüchterheim in Häslach wurden 340 Tiere dem Preisrichter Obmann Hans Peter Mack, und den Preisrichtern Franz Holl, Frank Jobst, Frank Britsch, Gerhard Schmälzle, Hans Dieter Schmidt und Reinhold Sigloch zur Bewertung vorgestellt.
Den Besuchern der Schau präsentierte sich hervorragendes Tiermaterial.
Bei der Siegerehrung am Sonntag, den 23. Oktober konnte der Vorsitzende Hubert Jörger den Vorsitzenden der Vereinigten Spezialclubs Württemberg und Hohenzollern Ewald Dietz begrüssen.

1. Gesamt- Clubmeister wurde Reinhold Siegloch mit DT. Kleinwidder wildfarben/weiß mit 771,0 Pkt.
2. Gesamt Clubmeister wurde Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 769,0 Pkt.
3. Gesamt-Clubmeister wurde Gundolf Schnelle mit Zwergwidder weiß RA mit 769,0 Pkt.

Das beste Tier 1,0 der Schau stellte Lothar Schanz mit Zwergwidder wildfarben mit 98,0 Pkt.
Das beste Tier 0,1 der Schau stellte Edmund Wütz mit Deutsche Widder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.

1. Clubmeister wurden:
Siegfried Söll, mit DT Widder wildfarben mit 385,5 Pkt.,
Edmund Wütz, mit DT Widder wildfarben/weiß mit 385.5 Pkt.,
Gerhard Sauter, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 385,5 Pkt.,
Lothar Schanz, mit Zwergwidder wildfarben mit 386,0 Pkt.,
Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 385,0 Pkt.,
Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siam gelb mit 384,0 Pkt.
und Manfred Siegel, mit Zwergwidder weiß RA mit 385,5 Pkt.

2. Clubmeister wurde:
Roland Pfeffer, mit Zwergwidder wildfarben mit 384,5 Pkt
und Hans Dieter Hirschle, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 384,0 Pkt.

Rassemeister wurden:
Anastasia Leku und Severin Terbrüggen mit DT.Widder schwarz-weiß mit 383,0 Pkt.,
Siegfried Vöhringer, mit DT Kleinwidder blau mit 381,0 Pkt.,
Thomas Heini, mit DT Kleinwidder blaugrau mit 378,5 Pkt.,
Siegfried Vöhnringer, mit DT Kleinwidder thüringerfarbig mit 383,5 Pkt.,
Daniel Lang, mit DT Kleinwidder rot mit 378,0 Pkt.,
Raimund Buchfink, mit DT Kleinwidder gelb mit 384,0 Pkt.,
ZGM Maier, mit DT Kleinwidder rhönfarbig mit 384,0 Pkt.,
Rainhold Sigloch, mit DT Kleinwidder wildfarben/weiß mit 385,5 Pkt.,
ZGM Maier, mit DT Kleinwidder weiß RA mit 383,0 Pkt.,
Dieter Rothermel, mit Zwergwidder dunkel/eisengrau mit 381,0 Pkt.,
ZGM Zimmer Winterstein, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 383,0 Pkt.,
Otto Pfister, mit Zwergwidder chinfarbig mit 381,0 Pkt.,
Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 379,0 Pkt.,
Elke und Rudi Schrade, mit Zwergwidder lohfarbig/schwarz mit 378,5 Pkt.,
Michael Müller, mit Zwergwidder marderfarbig braun mit 384,0 Pkt.,
Manfred Mürb, mit Zwergwidder rhönfarbig mit 380,0 Pkt.,
Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder russenfarbig schwarz/weiß mit 381,0 Pkt.,
Thomas Heini, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 385,0 Pkt
und Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA mit 382,5 Pkt.

Siegertiere stellten:
Lothar Schanz mit Zwergwidder wildfarben mit 98,0 Pkt.,
Hans Dieter Hirschle, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt.
und Manfred Siegel, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.

Rassesieger stellten:
Siegfried Söll, mit DT Widder wildfarben mit 97,5 Pkt.,
Klaus Schmidhuber, mit DT Widder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.,
Gerhard Sauter, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 97,5 Pkt.,
ZGM Maier, mit DT Kleinwidder rhönfarbig mit 96,5 Pkt.,
Dieter Rothermel, mit Zwergwidder dunkel/eisengrau mit 96,5 Pkt.
Manfred Mürb, mit Zwergwidder rhönfarbig mit 96,5 Pkt.,
Otto Pfister, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.,
Otto Pfister, mit Zwergwidder chinfarbig/weiß mit 97,0 Pkt.

Medaille des Zentralverbandes Deutscher Rassekaninchenzüchter erhielten:
Uwe Kaiser, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.,
Fabian Haug, mit Zwergwidder wildfarben mit 97.5 Pkt.
und Thomas Heini, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.

Landesverbandehrenpreise erhielten:
Anastasia Leku und Severin Terbrüggen, mit DT Widder schwarz/weiß mit 97,0 Pkt.,
Lothar Schanz, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.
und Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.

Vereinigte Club Ehrenpreise erhielten:
Reinhold Sigloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt.,
Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt.
und Siegfried Vöhringer mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 96,5 Pkt.

V-Tiere stellten:
Siegfried Söll mit DT Widder wildfarben mit 97,5 Pkt.,
Edmund Wütz, mit DT Widder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.,
Klaus Schmidhuber, mit DT Widder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.,
Anastasia Leku und Severin Terbrüggen, mit DT Widder schwarz/weiß mit 97,0 Pkt.,
Uwe Kaiser, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.,
Gerhard Sauter, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.,
Lothar Schanz, mit DT Kleinwidder wildfarben mit 97,0 Pkt.,
Fabian Haug, mit Zwergwidder wildfarben mit 97,5 Pkt.,
Lothar Schanz, mit Zwergwidder wildfarben mit 98,0 Pkt.,
Hans Dieter Hirschle, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt.,
Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siam gelb mit 97,0 Pkt.,
Otto Pfister, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.,
Thomas Heini, mit Zwergwidder wildfarben/weiß mit 97,0 Pkt.,
Otto Pfister, mit Zwergwidder chinfarbig/weiß mit 97,0 Pkt.,
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.
und Manfred Siegel, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.

Im Anschluss an die Siegerehrung gratulierte der Vorsitzende der Vereinigten Spezialclubs Ewald Dietz zu den Erfolgen und lobte die gute Kameradschaft und Zusammenarbeit der Widderzüchter. Er wies auf die kommende Landesclub und Landesjugendschau am 07. und 08. Januar 2012 in Villingen-Schwenningen hin und bat die Mitglieder des Widderclubs tatkräftig bei dieser Schau mitzuwirken.


Nachlese zur Widderclubvergleichsschau 29. und 30. Oktober 2011 in Neuenkirchen (Münsterland)
Bei dieser Schau haben folgende Züchter erfolgreich ausgestellt:
Jürgen Nielbel, mit DT Widder gelb mit 379,0 Pkt. RM
Anastasia Leku und Severin Terbrüggen, mit DT Widder schwarz/weiß mit 384,0 Pkt. RM
Wolfgang Tejcka, mit DT. Widder schwarz/ 97,5 Pkt. Sieger
Steffen Gubarre, mit DT Widder blau/weiß mit 383,0 Pkt. RM
Frank Borkowski mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 385,0 Pkt. 1X 97,0 Pkt. vorzüglich
Martin Stiegler, mit Zwergwidder eisen/dunkelgrau mit 384,0 Pkt. und Zwergwidder marderfarbig braun mit 382,0 Pkt.,
Yvonne Nieble, mit Zwergwidder gelb mit 377 Pkt.,
Stefan Töpper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit386,0 Pkt.,
Elke und Rudi Schrade, mit Zwergwidder lohfarbig/schwarz mit 380,5 Pkt.
und mit Zwergwidder schwarz/weiß mit 382,5 Pkt.,
Andrea Gubarre, mit Zwergwidder marderfarbig braun mit 382,5 Pkt.,
Manfred Mürb, mit Zwergwidder rhönfarbig mit 382,5 Pkt.
und Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siam gelb mit 383,0 Pkt.

Der Widderclub gratuliert allen zu den errungenen Erfolgen und bedankt sich bei allen Züchtern für die Beschickung der Schau, bei allen Besuchern, allen Helfern und besonders beim Kleintierzüchterverein Z 435 Häslach für die Überlassung der Ausstellungshalle

Widderclubschau 2009

Bei der Widderclubschau am 07. und 08.11.2009, im Kleintierzüchterheim in Häslach wurden 330 Tiere dem Preisrichter Obmann Willi Schopf, und den Preisrichtern Franz Holl, Stefan Huber, Frank Jobst, Gerhard Schmälzle, Klaus Schmidhuber und Reinhold Sigloch zur Bewertung vorgestellt. Den Besuchern der Schau präsentierte sich hervorragendes Tiermaterial.

1. Gesamt- Clubmeister wurde Reinhold Siegloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrauweiß mit 773,5 Pkt.
2. Gesamt Clubmeister wurde Lothar Schanz mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 771,5 Pkt.
Den 3. Platz der Gesamt-Clubmeister holte sich Norbert Nägele mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 771,5 Pkt.
Das beste Tier der Schau stellte Hubert Jörger mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 98,0 Pkt.

1. Clubmeister wurden:
Roland Pfeffer, mit DT Widder wild/hasengrau mit 388,0 Pkt.,
Norbert Nägele mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 385,0 Pkt.,
Reinhold Sigloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 387,5 Pkt.,
Lothar Schanz mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 386,0 Pkt.,
Hans Dieter Hirschle mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 386,5 Pkt.,
Wolfgang Tejcka mit Zwergwidder siam gelb mit 387,0 Pkt.,
Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 385,0 Pkt.,
Manfred Siegel mit Zwergwidder weiß mit 385,0 Pkt. und
Friedrich Kruschina mit Zwergwidder weiß BLA mit 385,0 Pkt.

2. Clubmeister wurde:
Benjamin Hepperle mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 385,5 Pkt..

Rassemeister wurden:
Wolfgang Tejcka mit DT.Widder schwarz-weiß mit 383,0 Pkt.,
Tobias Kaiser mit DT Kleinwidder blau mit 378,5 Pkt.,
Herbert Geißler mit DT Kleinwidder chinfarbig mit 383,5 Pkt., H
ubert Jörger mit DT Kleinwidder RA mit 388,5 Pkt.,
Dieter Rothermel mit Zwergwidder eisen/dunkelgrau mit 382,5 Pkt.,
Gerhard Maier mit Zwergwidder schwarz mit 382,5 Pkt.,
Hahns Höhne mit Zwergwidder blau mit 385,5 Pkt.,
Christian Zimmer und Claudia Winterstein mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 384,0 Pkt.,
Otto Pfister mit Zwergwidder chinfarbig mit 381,5 Pkt.,
Hubert Jörger mit Zwergwidder rhönfarbig mit 382,0 P.,
Edmund Wütz mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 383,0 Pkt.,
Reinhold Sigloch mit Zwergwidder blau- weiß mit 382,5 Pkt.,
Otto Pfister mit Zwergwidder chinfarbig-weiß mit 381,0 Pkt. und
Hans Dieter Hirschle mit Zwergwidder thüringerfarbig- weiß mit 382,0 Pkt.

Siegertiere stellten:
Lothar Schanz mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt.,
Wolfgang Tejcka mit Zwergwidder siam gelb mit 97,0 Pkt.,
Gundolf Schnelle mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt. und
Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder weiß BLA mit 97,0 Pkt.

Rassesieger stellten:
Roland Pfeffer mit DT. Widder wild/hasengrau mit 97,5Pkt.,
Norbert Nägele mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt.,
Hubert Jörger mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 98,0 Pkt.,
Hans Höhne mit Zwergwidder blau mit 97,0 Pkt.,
Hans Dieter Hirschle mit Zwergwidder thüringerfarbg mit 97,5 Pkt,
Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 96,5 Pkt. und
Hans Höhne mit Zwergwidder schwarzgrannenfarbig mit 96,5 Pkt.

Medaille des Zentralverbandes Deutscher Rassekaninchenzüchter erhielten:
Siegfried Söll mit DT. Widder Wild/hasengrau mit 97,0 Pkt.,
Lothar Schanz mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt.und
Hubert Jörger mit Zwergwidder weiß RA mit 97, Pkt.

Landesverbandehrenpreise erhielten:
Reinhold Sigloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt.,
Wolfgang Tejcka mit Zergwidder siam gelb mit 97,0 Pkt. und
Gundolf Schnelle mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt.

Vereinigte Club Ehrenpreise erhielten:
Reinhold Sigloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt.,
Stefan Töpper mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt. und
Siegfried Vöhringer mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 96,5 Pkt.

Sonderehrenpreise erhielten:
Reinhold Sigloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt.,
Hubert Jörger mit Zwergwidder rhönfarbig mit 96,5 Pkt. und
Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder weiß BLA mit 6,5 Pkt.

V-Tiere stellten:
Siegfried Söll mit DT Widder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt 3 X Roland Pfeffer mit DT Widder wild/hasengrau mit 1X 97,5 Pkt. und 2 X 97,0 Pkt. 2 X Hans Höhne mit DT: Kleinwidder wild/hasengrau mit je 97,0 Pkt., Norbert Nägele mit DT Widder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., 4 X Reinhold Sigloch mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit X 97,5 Pkt. und 3 X 97,0 Pkt., 3 X Hubert Jörger, mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 1 X 98,0 Pkt. 1 X 97,5 und 1 X 97,0 Pkt. Lothar Schanz mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 97, Pkt., 2 X Lothar Schanz mit Zwergwidder wild/hasengrau je 97,0 Pkt., Hans Höhne mit Zwergwidder blau mit 97,0 Pkt. Hans Dieter Hirschle mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,5 Pkt, Stefan Töpper mit Zwergwidder thürigerfarbig mit 97,0 Pkt., 2 X Wolfgang Tejcka mit Zwergwidder siam gelb mit je 97,0 Pkt., 2 X Gundolf Schnelle mit Zwergwidder weiß RA mit je 97,0 Pkt. Hubert Jörger mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt. und Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder weiß BLA mit 97,0 Pkt.

Nachlese zur Widderclubvergleichsschau am 17. und 18. Oktober 2009 in Bremerhaven
Bei dieser Schau haben folgende Züchter erfolgreich ausgestellt:
Wolfgang Tejcka mit DT. Widder schwarz-weiß mit 386,5 Pkt. Rassemeister, dabei 2 X 97,5 Pkt.
Frank Borkowski mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 385,5 Pkt. Rassemeister.
Roswitha Rebholz mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 385,0 Pkt.
Lothar Schanz mit DT. Kleinwidder wild/hasengrau mit 384,5 Pt.
Lothar Schanz mit DT. Kleinwidder weiß RA mit 385,0 Pkt. dabei 1 X 97,0 Pkt.
Wolfgang Tejcka mit Zwergwidder siam gelb mit 384,0 Pkt. Rassemeister, dabei einen Sieger mit 96,5 Pkt.
Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 381,0 Pkt. und Elke und Rudi Schrade mit Zwergwidder weiß BLA mit 384,5 Pkt.

Der Widderclub gratuliert allen zu den errungenen Erfolgen und wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes und erfolgreiches Zuchtjahr 2010.
Hallo Freunde der Widderzucht, wir laden euch jetzt schon zu unserem 100jährigen Jubiläum und zur 25. AG Schau am 16. und 17. Oktober 2010 nach Kuchen in Baden Württemberg unter dem Motto Freunde zu Gast bei Freunden ein.

Bei der Auswertung

Preisrichter Gerhard Schmälzle

Preirichter Stefan Huber

Preisrichter Willy Schopf und Frank Jobst

Diashow-Siegertiere Clubschau 2009




.

Clubschau 2008

Hier gehts zur Clubschau 2008

Clubschau 2007

Bei der Widderclubschau am 03. und 04. November, im Kleintierzüchterheim in Münsingen wurden 426 Tiere dem Preisrichter Obmann Willi Schopf, den Preisrichtern Frank Britsch, Jörg Breuning, Kai Hommel Stefan Huber, Frank Jobst, Gerhard Schmälzle, Klaus Schmidhuber, Reinhold Sigloch und den Besuchern präsentiert. Bei der Siegerehrung sprach der Vorsitzende Hubert Jörger dem Verein Münsingen seinen Dank für die Durchführung der Schau aus.

1. Gesamt - Clubmeister wurde Norbert Nägele mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau 774,0 Pkt.
2. Gesamt-Clubmeister wurde Friedrich Kruschina mit Zwergwidder weiß BLA mit 773,5 Pkt.
Den 3. Platz der Gesamt-Clubmeister holte sich Edmund Wütz mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 770,0 Pkt.
Das beste Tier der Schau stellte Norbert Nägele mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 98,0 Pkt.
Das beste Zeichnungstier der Schau stellte Edmund Wütz mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt.

1. Clubmeister wurden:
Jürgen Schumann, mit DT Widder wild/hasengrau mit 386,0 Pkt.,
Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 387,5 Pkt.,
Reinhold Sigloch, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß, mit 385,5 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau, 385,5 Pkt.,
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder schwarz mit 381,5 Pkt.,
Hans Höhne mit Zwergwidder blau, mit 382,0 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig, mit 382,5 Pkt.
Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siamesenfarbig gelb, mit 384,5 Pkt.
Edmund Wütz, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß, mit 385,5 Pkt.
Tamara Dietrich, mit Zwergwidder schwarz-weiß, mit 384,5 Pkt.
Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder weiß RA, mit 385,0 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BL, mit 386,0 Pkt.

2. Clubmeister wurden:
Gerhard Sauter, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 385,0 Pkt.
Heinz Claus, mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 385,0 Pkt.
Hubert Jörger, mit Zwergwidder schwarz, mit 380,5 Pkt.
Gerhard Deutschle, mit Zwergwidder siamesenfarbig gelb, mit 380,0 Pkt.

Rassemeister wurden:
Wolfgang Tejcka, mit Dt.Widder schwarz, mit 382,0 Pkt.
Edmund Wütz, mit Dt.Widder wild/hasengrau-weiß mit 386,0 Pkt.
Wolfgang Tejcka, mit Dt. Widder schwarz-weiß, mit 385,0 Pkt.
Hans-Jürgen Zander, mit Dt.Widder weiß RA 378,0 Pkt. T
obias Kaiser, mit Dt. Kleinwidder blau, mit 383,5 Pkt.
Ralf Hartig, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig, mit 385,0 Pkt.
Uwe Kaiser, mit Dt. Kleinwidder gelb, mit 381,5 Pkt.
Detlef Schiek, mit Dt. Kleinwidder rhönfarbig, mit 380,0 Pkt.
Lothar Schanz, mit Dt.Kleinwidder weiß RA, mit 383,5 Pkt.
Dieter Rothermel, mit Zwergwidder eisengrau/dunkelgrau, mit 383,5 Pkt.
Siegfried Vöhringer, mit Zwergwidder chinchillafarbig, mit 378,5 Pkt.
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder Thüringerfarbig, mit 384,5 Pkt.
Martin Stiegler, mit Zwergwidder marderfarbig braun, mit 377,0 Pkt.
Martin Stiegler, mit Zwergwidder marderfarbig blau, mit 380,5 Pkt.
Manfred Mürb, mit Zwergwidder rhönfarbig, mit 383,5 Pkt.
Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder russenfarbig schwarz - weiß, mit 382,0 Pkt.
Siegfried Vöhringer, mit Zwergwidder chinchillafarbig weiß, mit 385,0 Pkt.
Siegfried Vöhringer, mit Zwergwidder thüringerfarbig weiß, mit 392,0 Pkt.

Landesverbandsbecher erhielten:
Siegfried Söll, mit Dt. Widder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Heinz Claus, mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 97,5 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig, mit 96,5 Pkt.
Manfred Mürb, mit Zwergwidder weiß RA, mit 97,0 Pkt.

Sonder Ehrenpreise errangen:
Heike und Peter Knupfer, mit Zwergwidder perlfehfarbig, mit 96,5 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,0 Pkt.

Siegertiere wurden gestellt von:
Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 98,0 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 97,5 Pkt.
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder schwarz, mit 96,5 Pkt.
Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siamesenfarbig gelb, mit 96,5 Pkt.
Edmund Wütz, mit Zwergwidder wild/hasenfarbig-weiß, mit 97,5 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,5

Rassesieger wurden gestellt von:
Jürgen Schumann, mit Dt.Widder wild/hasengrau, mit 97,5 Pkt.
Edmund Wütz, mit Dt.Widder wild/hasengrau-weiß, mit 97,0 Pkt.
Tobias Kaiser, mit Dt. Kleinwidder blau, mit 96,5 Pkt.
Reinhold Sigloch, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß, mit 97,5 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig, mit 97,0 Pkt.
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder Thüringerfarbig, mit 97,0 Pkt.
Tamara Dietrich, mit Zwerwidder schwarz-weiß, mit 97,0 Pkt.
Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder weiß RA, mit 97,0 Pkt.

V -_Tiere wurden gestellt von:
Siegfried Söll, mit Dt. Widder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Siegfried Söll, mit Dt.Widder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Jürgen Schumann, mit Dt. Widder wild/hasengrau, mit 97,5 Pkt.
Edmund Wütz, mit Dt. Widder wild/hasengrau-weiß, mit 97,0 Pkt.
Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 98,0 Pkt.
Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Jürgen Kübler, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Reinhold Sigloch, mit Dt.Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,5 Pkt.
Heinz Claus, mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Christian Zimmer mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 97,5 Pkt.
Christian Zimmer mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Christian Zimmer mit Zwergwidder wild/hasengrau, mit 97,0 Pkt.
Christian Zimmer mit Zwergwidder perlfehfarbig, mit 97,0 Pkt.
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder thüringerfarbig, mit 97,0 Pkt.
Edmund Wütz, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß, mit 97,5 Pkt.
Tamara Dietrich, mit Zwergwidder schwarz-weiß, mit 97,0 Pkt.
Tamara Dietrich, mit Zwergwidder schwarz-weiß, mit 97,0 Pkt.
Gundolf Schnelle, mit Zwergwidder weiß RA, mit 97,0 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,5 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,0 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,0 Pkt.
Manfred Mürb, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,0 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA, mit 97,5 Pkt.

Bei der Bundeskaninchenschau am 15. und 16. Dezember 07 in Bremen
Den Titel Deutscher Meister errangen:
Edmund Wütz, mit Dt. Widder wild/hasengrau-weiß mit 386,0 Pkt.
Gerd Käsebier, mit Dt. Widder blau-weiß mit 383,0 Pkt.
Und Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siamesenfarbig gelb mit 385, 0 Pkt.

Bundessieger stellten:
Gerd Käsebier, mit Dt. Widder blau mit 96,5 Pkt.,
Edmund Wütz, mit Dt. Widder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt.
Ralf Hartig, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig mit 96,5 Pkt.
Und Wolfgang Tejcka, 2 X mit Zwergwidder siamesenfarbig gelb mit 1 X 96,5 Pkt. Und 1 X mit 97,0 Pkt
.
Ebenfalls erfolgreich in ihren Rassen und Farben ausgestellt haben: Manfred Ordowski, Klaus Schmidhuber, Lothar Schanz, Gerhard Sauter, Hans Höhne, Ilona Mielich, Holger Banzhaf, Kurt Haid, Martin Stiegler und Ewald Dietz.

Auf der Landesclubschau am 12. und 13. Januar 08 in Fellbach
Im Clubwettbewerb ereichte der Widderclub von 21 teilnehmenden Clubs den 8. Platz

Den Titel Landesclubmeister errangen:
Manfred Ordowski mit Dt. Widder wild/hasengrau mit 383,0 Pkt.
Hans-Jürgen Zander, mit Dt. Widder weiß RA mit 380.5 Pkt.
Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 385,5 Pkt.
Ralf Hartig, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig mit 382,5 Pkt.,
Rudolf Sauter, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 386,0 Pkt.
Heike und Peter Knupfer, mit Dt. Kleinwidder weißgrannen weiß mit 385,0 Pkt.
Dieter Rothermel, mit Zwergwidder eisen/dunkelgrau mit 382,5 Pkt
Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 385,5 Pkt.
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder schwarz mit 382,5 Pkt.
Waltraude Hartig, mit Zwergwidder blau mit 383,0 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 384,0 Pkt.
Holger Banzhaf, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 384,5 Pkt.
Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA mit 383,0 Pkt.

Siegertitel errangen:
Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt.
Heike und Peter Knupfer, mit Dt. Widder weißgrannen weiß mit 97,0 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt.

Klassensiegertitel errangen:
Jürgen Schumann, mit Dt. Widder wild/hasengrau 96,5 Pkt.
Rudolf Sauter, Dt. Kleinwidder weiß RA 97,0 Pkt.
Waltraude Hartig, mit Zwergwidder blau mit 97, 0 Pkt.
Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 96,5 Pkt.

Ebenfalls erfolgreich waren vertreten:
Klaus Walz, Norbert Nägele, Jürgen Kübler, Raimund Buchfink, Walter Pilz, Gebhard Maier, Hans Höhne, Manfred Rommel Ewald Dietz.
Der Widderclub gratuliert recht herzlich zu den Erfolgen und wünscht allen ein Erfolgreiches Zuchtjahr 2008



Siegertiere der Clubschau 2007

Bilder von der Clubschau 2007

Bei der Bewertung

Bei der Bewertung an der Cbschau am 4/5.11.2007

Reisrichter bei der Bewrtung

Bei der Auswertung

Bei der Auswertung der Clubmeisterschaft 2007

Preisrichter beim wohlverdienten Mittagessen

Die Preisrichter der Cubschau beim wohlverdienten Mittagesssen

Clubschau 2006

Widderclubschau
Bei der Widderclubschau am 11. und 12. November, im Kleintierzüchterheim in Häslach wurden 491 Tiere dem Preisrichter Obmann , den 10 Preisrichtern und den Besuchern präsentiert. Bei der Siegerehrung sprach der Vorsitzende Hubert Jörger dem Verein Häslach seinen Dank für die Durchführung der Schau aus.
1.Gesamt- Clubmeister wurde Lothar Schanz mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 776,5 Punkten
2. Gesamt-Clubmeister wurde Mareike Jörger mit ZW weiß BLA mit 772,0 Punkten
Den 3. Platz der Gesamt-Clubmeister holte sich Lothar Schanz mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 771,5 Pkt.
Das beste Tier der Schau stellte Christian Zimmer mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,5 Punkten
Die Ernst Heyden Gedächtnispokale erhielten:
Gerhard Sauter mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt.
Lothar Schanz mit Dt Kleinwidder weiß RA mit 97 Pkt.
Manfred Mürb mit Zergwidder röhnfarbig mit 96,5 Pkt.
Friedrich Kruschina mit Zwergwidder weiß BLA mit 97,0 Pkt.

1. Clubmeister wurden:
Roland Pfeffer, mit DT Widder wild/hasengrau mit 383,5 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 388,5 Pkt., Wolfgang Goersch, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig mit 384,5 Pkt., Raimund Buchfink, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 383,5 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 387,5 Pkt., Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau 386,0 Pkt., Holger Banzhaf, mit Zwergwidder schwarz mit 383,5 Pkt., Otto Pfister,mit Zwergwidder chinchillafarbig mit 382,0 Pkt., Holger Banzhaf, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 384,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 386,0 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig-weiß mit 384,5 Pkt., Emil Kielkopf, mit Zwergwidder weiß RA mit 385,5 Pkt., Mareike Jörger, mit Zwergwidder weiß BLA mit 386,0 Pkt.

2. Clubmeister wurden:
Siegfried Söll, mit Dt. Widder wild/hasengrau mit 382,5 Pkt., Norbert Nägele, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 385 Pkt., Lothar Schanz, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 386,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder schwarz mit 383,0 Pkt., Sascha Kielkopf, mit Zwergwidder weiß RA mit 385,5 Pkt., Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA mit 385, 5 Pkt.

Landesverbandsbecher erhielten:
Jürgen Schumann, mit Dt Widder wild/hasengrau mit 96,5 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt Kleinwidder wild/hasengrau mit 97.5 Pkt., Lothar Schanz, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt., Karin Höhne, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0 Pkt., Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 96,5 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 97,0 Pkt., Sascha Kielkopf, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,ß Pkt.

Pokale errangen:
Ralf Hartig, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig mit 97,0 Pkt., Elke und Rudi Schrade, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 96,0 Pkt., Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA mit 96,5 Pkt.

Siegertiere wurden gestellt von:
Klaus Walz mit Dt. Widder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,6 Pkt., Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt., Dieter Rothermel, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Holger Banzhaf, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0 Pkt., Manfred Siegel, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Mareike Jörger, mit Zwergwidder weiß BLA mit 97,0 Pkt.

V_Tiere wurden gestellt von:
Klaus Walz, mit Dt Widder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Karl Schurr, mit Dt Widder schwarz-weiß mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt. Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,5Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt., Gerhard Sauter, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Gerhard Suater, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Falf Hartig, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig mit 97,0 Pkt., Wolfgang Goersch, mit Dt Kleinwidder chinchillafarbig mit 97,0 Pkt., Elke und Rudi Schrade, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Elke und Rudi Schrade, mit Dt Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt, Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,0 Pkt, Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,5 Pkt, Lothar Schanz, mit Zwerwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt, Adelbert Fuchs, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Christian Zimmer, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,5 Pkt., Adelbert Fuchs, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Dieter Rothermel, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 97,0 Pkt., Holger Banzhaf, mit Zwergwidder schwearz mit 97,0 Pkt., Karin Höhne, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0 Pkt., Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 97,0 Pkt., Karl Gimper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt., Manfred Mürb, mit Zwergwidder rhönfarbig mit 97,0 Pkt., Edmund Wütz, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt., Otto Pfister, mit Zwergwidder chinchillafarbig-weiß mit 97,0 Pkt., Sascha Kielkopf, mit Zwergwidder weiß mit 97,0 Pkt., Manfred Siegel, mit Zwergwidder weiß RA mit 97,0 Pkt., Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA mit 97,0 Pkt., Mareike Jörger, mit Zwergwidder weiß BLA mit 97,0 Pkt.



Rassemeister wurden:
Klaus Schmidhuber mit DT Widder wild/hasengrau-weiß 382,5 Pkt., Karl Schurr mit DT Widder schwarz -weiß 384,0 Pkt., Heinz Claus mit DT Widder weiß RA 79,0 Pkt. Gerhard Maier, mit Dt. Kleinwidder schwarz mit 380,0 Pkt., Gerhard Maier, mit Dt. Kleinwidder havannafarbig mit 380,5 Pkt., Dieter Rothermel, mit Zwergwidder eisengrau/dunkelgrau mit 384,0 Pkt., Hans Höhne, mit Zwergwidder blau mit 384,0 Pkt, Chistian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 385,0 Pkt., Elke Kaiser, mit Zwergwidder gelb mit 383,0 Pkt., Ilona Mielich, mit Zwergwidder havannafarbig mit 380,5 Pkt., Volker Wichmann, mit Zwergwidder lohfarbig-schwarz mit 379,5 Pkt., Manfred Mürb, mit Zwergwidder röhnfarbig mit 384, 0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siamesenfarbig-gelb mit 386,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 386,0 Pkt., Siegfreid Vöhringer, mit Zwergwidder thüringerfarbig-weiß mit 384,0 Pkt.

Rassesieger wurden
Karl Schurr, mit Dt Widder schwarz-weiß mit 97,0 Pkt., Wolfgang Goersch, mit Dt Kleinwidder chinchillafarbig mit 97,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder mit 97,5 Pkt., Christian Zimmer, mit Zwergwidder perlfehfarbig mit 97,0 Pkt., Karl Gimper, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 97,0 Pkt., Manfred Mürb, mit Zwergwidder röhnfarbig mmit 97,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 97,0 Pkt., Wolfgang Tejcka , mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 97,0 Pkt

Nachlese zur Widderclub Vergleichsschau am 14. und 15. Oktober 06 in Merchsweiler/Saar
Bei dieser Schau haben folgende Züchter unseres Clubs ausgestellt:
Ilona Mielich, Dt Widder blau mit 2 x 96,0 und 2 x 95,5 Pkt = 383,0 Pkt.., Frank Borkowski, mit Dt Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,5 Kls. Und 3 x 96,0 Pkt. = 385,5 Pkt. Lothar Schanz, mit Dt Kleinwidder wild/hasengrau mit 97,5 Kls., 97,0, 2x 96,5 Pkt. = 387,5 Pkt. RM, Peter Knupfer, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau mit 2 x 96,0, 95,0 und 94,5 Pkt. = 381,5 Pkt., Wolfgang Goersch, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig 96,5, 96,0, 95,5 und 95,0 Pkt. = 383,0 Pkt., Ralf Hartig, mit Dt. Kleinwidder chinchillafarbig mit 96,5, 2x 96,0 und 95,5 Pkt. 0 384,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Dt. Kleinwidder weiß RA mit 97,5, 2x 96,5 und 95,5 Pkt. = 386,0 Pkt., Peter Knupfer, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 96,5, 96,0 und 2 x 95,0 Pkt. = 382,5 Pkt., Margarete Fuchs, mit Dt. Kleinwidder wild/hasengrau-weiß mit 96,5, 96,0, 95,5 und 95,0 Pkt. = 383,0 Pkt., Lothar Schanz, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 4 x 96,5 Pkt. = 386,0 Pkt., Mattias Brökel, mit Zwergwidder schwarz mit 96,0, 95,0 und 93,5 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder schwarz mit 97,0, 96,5 und 2 x 95,5 Pkt. = 384,5 Pkt., Adelbert Fuchs, mit Zwergwidder wild/hasengrau mit 96,5, 96,0 und 2 x 95,5 Pkt. = 383,5 Pkt., ebenso eine Zuchtgruppe mit 97,0 Kls, 96,5, 96,0 und 95, 0 Pkt. = 384,5 Pkt., Ilona Mielich, mit Zwergwidder havannafarbig mit 96,0, 95,5 und 2 x 94,0 Pkt. = 379,5 Pkt., Mattias Brökel, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 95,0 und 94,0 Pkt., Holger Banzhaf, mit Zwergwidder thüringerfarbig mit 2 x 96,5, 95,5 und 95,0 Pkt. = 383,5 Pkt., Hubert Jörger, mit Zwergwidder röhnfarbig mit 4 x 96,0 Pkt. = 381,5 Pkt., ebenso eine Zuchtgruppe mit 2 x 95,0 94,5 und 94,0 Pkt. = 381,0 Pkt., Martin Stiegler, mit Zwergwidder Marderfarbig-blau mit 96,5 Pkt., Martin Stiegler, mit Zwergwidder marderfarbig-braun mit 96,5, 96,0 und 2 x 95,0 Pkt. = 382,5 Pkt. RM, Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder siamesenfarbig-gelb mit 96,5 und 3 x 96,0 Pkt. = 384,5 Pkt. RM, ebenso eine Zuchtgrupper mit 2 x 96,5, 96,0 und 95,0 Pkt. = 383,5 Pkt.,Friedrich Kruschina, mit Zwergwidder weiß BLA mit 3 x 96,5 und 95,5 Pkt. =385, 0 Pkt.,Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder wild/hasengrau-weiß mit 96,5, 96,0, 95,5 und 94,5 Pkt. = 383,0 Pkt., Wolfgang Tejcka, mit Zwergwidder schwarz-weiß mit 96,0 und 3 x 95,5 Pkt. = 382,5 Pkt.

Bilder zur Clubschau 2006